Guy Helm

Guy Helminger        

 

e-mail: helminger@unitybox.de

 

geboren am 20. 01. 1963 in Esch-sur-Alzette (Luxemburg), seit 1985 wohnhaft in Köln.

Studium der Germanistik und Philosophie in Luxemburg, Heidelberg und Köln.

Arbeitete als Barkeeper, Schauspieler, Regieassistent und 3D-Grafiker.

Juni-Juli 2006 Stadtschreiber in Hyderabad (Indien)

Februar-März 2007 Aufenthalt in Teheran (DW-Blog) im Rahmen des Projektes "westöstlicherdiwan"   

Dezember 2008 - Januar 2009 Autorenresidenz Deutsches Haus Sana'a (Jemen)        (Internet-Tagebuch Jemen)

September-Oktober 2015 Fellowship in Südafrika

Zusammen mit seinem Kollegen Navid Kermani moderiert Guy Helminger seit 2006 den „Literarischen Salon International“ im Kölner Stadtgarten.

Von 2010-2012 Moderation der Sendung KULTUR bei RTL (Luxemburg)

Seit 2012 Moderation der Sendung DNA bei RTL (Luxemburg)

2012 Poetikdozentur an der Uni Duisburg-Essen

 

Auszeichnungen:

2001  5 Sekunden Leben. (Hörspiel des Monats März)

2002  Förderpreis für Jugend-Theater des Landes Baden-Württemberg

2002  Prix Servais

2004  3sat-Preis (28. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt)

2006  Prix du mérite culturel de la ville d'Esch

2015 Postpoetry Lyrikpreis

 

Veröffentlichungen:

Lyrik:

Die Gegenwartsspringer. (Gedichte) Verlag am Schluechthaus, Esch/Alzette 1986

Entfernungen (in Zellophan). (Gedichte) Editions Phi, Echternach 1998

Leib eigener Leib. (Gedichte) Editions Phi, Echternach 2000

Ver- wanderung. (Gedichte) Editions Phi, Esch/Alzette 2002

Libellenterz. (Gedichte) Editions Phi, Differdange 2010

 

Prosa:

Die Ruhe der Schlammkröte. (Roman) Köln 1994

Rost. (Kurzgeschichten) Editions Phi, Echternach 2001

Etwas fehlt immer. (Erzählungen) Suhrkamp 2005

Die Ruhe der Schlammkröte. Wiederentdeckt u. mit Anmerkungen versehen von Manuel Andrack (Roman) Kiepenheuer & Witsch 2007

Morgen war schon. (Roman) Suhrkamp 2007

Neubrasilien. (Roman) Eichborn 2010

Eine Tasse für Nofretete Nilpferd. (Kinderbuch) Mit Zeichnungen von Manuela Olten. Bloomsbury/Berlin Verlag 2010

Eng Taass fir d'Nefertiti Nilpäerd. (Kannerbuch) Illustréiert vum Manuela Olten. capybarabooks 2014

 

Hörspiel:

Habicht. Saarländischer Rundfunk 1999

5 Sekunden Leben. WDR 2001

Morgen ist Regen. WDR 2001

Wasser. WDR 2002

Nachbarn. HR 2002

Fluggeräte. WDR 2003

Rekonstruktion Kresch. WDR 2005

Frau Gantner. WDR 2010

Fischsuppe. WDR 2011

 

Theater:

Wer noch glaubt. Uraufführung in Köln 1992

Venezuela. Uraufführung in London 2003

Das Leben hält bis zuletzt Überraschungen bereit. Uraufführung in Luxemburg 2011

Venezuela. Drei Theaterstücke. capybarabooks 2015

   Drehbücher:

   Weemseesdet.  7 Drehbücher für die gleichnamige Luxemburger  
   Sitcom (Folgen 7, 11, 12, 17, 19, 20, 22) Luxemburg 2011

Poetikvorlesungen:

   Guy Helminger. Ein Sprachanatom bei der Arbeit. Hrsg. v. Rolf Parr,    Thomas Ernst und Claude D. Conter. Synchron Verlag, Heidelberg    2014 

Herausgeberschaft:

   Hällewull. Eine Anthologie Luxemburger Literatur. Verlag des               Slowenischen Schriftstellerverbandes. Hrsg. v. Guy Helminger und        Vesna Kondrič-Horvat. Ljubljana 2014

 

Video-Installation:

Kuchen essen für Europa. (Zusammen mit Martin Möller) Saarbrücken, Metz, Luxemburg 2002

 

e-mail: helminger@unitybox.de

 

 

Fotos: Barbara Thoben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

               Fotos: Enno Stahl